Musikunterricht Gutschein verschenken
https://www.school78.ch

Vladimir Limanets-Rohr

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Gitarrenunterricht Reinach AG

Vladimir Limanets-Rohr

E-Gitarre und akustische Gitarre von Rock, Blues, Funk bis Klassik

Von Musiktheorie, Fingertechnik bis hin zum musikalischen Erfolgserlebnis wird Talent individuell gefördert. Mit viel Freude, Geduld und Erfahrung!

Kurzportrait:

Vladimir ist ein vielseitiger, engagierter Musiker. Studium an der Musikfachhochschule Kiew mit Diplomabschluss Gitarre und Querflöte. Tourneen mit zahlreichen internationalen Orchestren, Bands und Projekten. Enorme musikalische Bandbreite: mag Steve Vai, John Petrucci genauso wie Soul, Funk,klassische und spanische Gitarre. Er unterrichtet mit Freude jede Stufe, ob Kinder oder Erwachsene.

Instrumente:

E-Gitarre, Akustische Gitarre

Weitere Fähigkeiten:

Querflöte

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre

Sprachen:

Deutsch und Russisch

Ausbildung:

  • Diplomabschluss als Musiklehrer Gitarre und Querflöte an der Musikfachhochschule Kiew

Ich höre gerne:

Santana, Gary Moore, Jeff Beck, Tommy Emmanuel, Joe Bonamasse, Jonny Lang, George Benson

Bei School78 seit:

2011

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 72

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = Auf Anfrage

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 714

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 951

STANDORTE

Winkelrain 1, 5734 Reinach

Hausbesuche:

Gegen Aufpreis - Region Reinach AG (Umkreis 20 Km)

Interview

Welches sind deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie dich beeinflusst?

Als Teenager hörte ich mit 16 Jahren Deep Purple und war hingerissen. Ritchie Blackmoore wurde mein grosses Vorbild. Ich studierte seine Technik und Musiksprache und feilte an meinem eigenen Gitarrensound in jeder freien Sekunde. Später kamen als grosse Einflüsse Carlos Santana, Gary Moore dazu. An der Musikfachhochschule habe ich Klassik studiert, spanische Schule. Ich spiele und unterrichte sehr gern Hardrock, Jazzrock, Blues aber auch Klassik.

Was ist dein absolutes Spezialgebiet?

Perfekte Fingertechnik

Was hast du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Ich habe durch meine langjährige Erfahrung sowohl als Musiklehrer wie auch als Musiker in verschiedensten internationalen Orchestern eine enorme Berufserfahrung. Mein Wissen und Können gebe ich mit Freude und Engagement an meine Schüler weiter.

Weiterlesen

Was erwartet mich bei dir im Unterricht?

Ich spiele als erstes selber eine kleine Kostprobe auf dem Instrument um den neuen Schüler willkommen zu heissen und um zu zeigen, welche musikalischen Möglichkeiten das Instrument bietet bei richtiger Ausbildung. Anschliessend finden wir gemeinsam den Ausbildungsstand des neuen Schülers heraus und welche Ziele und Interessen vorhanden sind. Ich analysiere, wo ich mit dem Unterricht ansetzten kann und stelle entsprechend den individuellen Lehrplan zusammen. Natürlich muss als erstes die Basis erarbeitet werden, das Fundament muss stimmen: Elementare Theorie, natürliche Tonleiter, in Erinnerung rufen von eventuell bereits vorhandenem Schulwissen. Je besser ein Schüler mitmacht, weil er Spass am Unterricht hat, desto schneller kommt er vorwärts. Und desto mehr wird ihm das Ueben Freude bereiten.

Unterrichtest du auch Kinder und wie gehst du bei ihnen vor?

Generell unterrichte ich Kinder ab 8 Jahren. Als erstes muss ich dem Kind zeigen, welche Möglichkeiten das Instrument bietet, wenn man es beherrscht. Welch schöne Melodien darauf möglich sind. Wenn dann nach der Einführung die Kinderaugen leuchten und der Funke gesprungen ist, dann kann ich auf das Kind und seiner Persönlichkeit abgestimmt, mit den ersten Unterrichtsschritten beginnen. Musikalische Basis erarbeiten, Theorie erklären, die Talente des Kindes gezielt fördern. Und es motivieren zu üben – denn das alte Sprichwort ist noch immer gültig: ohne Fleiss keinen Preis. Nur wenn das Gelernte auch intensiv geübt wird, dann geht es einen Schritt weiter.

In welchem Alter hast du spielen gelernt und wie bist du vorgegangen?

Als 10 jähriger lernte ich ich in der Musikschule Handharmonika spielen. Mit 16 Jahren studierte ich Gitarre an der Musikschule auf klassischer Basis. Welches immer noch die beste fachliche Grundlage für jeden Musiker ist. Mit 18 Jahren spielte ich dann im Militärorchester Horn und Blasinstrumente. Später studierte ich an der Musikfachhochschule Querflöte und schloss auch dieses Studium mit Diplom als Musiklehrer ab.

Was würdest du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde sofort Privatunterricht nehmen bei einem kompetenten Musiklehrer. Denn nur das garantiert schnelles Lernen, rasches Vorwärtskommen. Fehler die man sich im Selbststudium zulegen würde werden sofort korrigiert und entsprechend kommt die Freude beim Lernen auf.

Was waren die Höhepunkte deiner musikalischen Laufbahn?

Als 30 jähriger habe ich in einer Big Band in Moskau gearbeitet und traditionellen Jazz gespielt. Das war eine spannende und schöne Zeit. Aber auch während meinen über 10 Jahren, während denen ich in der Schweiz in verschiedenen Circusorchestren wie Starlight, Nock, Gasser-Olympia gespielt habe, hatte ich unvergessliche Erlebnisse. 2-3 Auftritte täglich vor Circuspublikum als Gitarrist, Flötist, Kapellmeister. Besonders spannend war die Zeit bei Circus Starlight, als ich eine Saison lang als Solo-Gitarrist für die musikalische Umsetzung des Circusprogramms verantwortlich war.

Was möchtest du als Musiker / Lehrperson noch alles erreichen?

Ich möchte noch viele magische Melodien entdecken und selber komponieren, um sie meinen Schülern und dem Publikum weiterzugeben. Wenn ich in meinen Schülern die Freude an der Musik wecken und ihre Talente fördern kann, dann habe ich mein Ziel erreicht.

Warum soll ich bei dir Unterricht nehmen?

Weil ich Dir einen neuen musikalischen Horizont eröffne. Weil ich Deine Talente mit Geduld fördere und ich Dich trotzdem auf einfachem Weg innert kürzester Zeit Deinem Ziel entgegenbringe. Weil Dir Musik dann so richtig Spass machen wird.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews