Musikunterricht Gutschein verschenken

Silviya Georgieva

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Silviya Georgieva

Gesangsunterricht Zürich, Winterthur

Erwachsene und Kinder

ab 7 Jahren

Instrumente:
Gesang
Weitere Fähigkeiten:
Klavier, Orgel, Chor- und Bandleitung
Sprachen:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Griechisch, Bulgarisch, Russisch, Serbisch, Mazedonisch
Ich höre gerne:
World Music, Latino, Griechische, Spanische, Bulgarische Musik
Ausbildung:
Vier Masters - in Vokalpädagogik, in Chorleitung, in Musikwissenschaften, in Computer Technologies of Music. Promovierung in Musikwissenschaften. Konzertdiplom Orgel und DAS Kirchenmusik Orgel, sowie CAS Kirchenmusik Pop & Jazz
Bei School78 seit:
2016

Meine Preise:

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 87

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 610

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 880

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 1130

Interview:

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Lieblingssänger/innen: die Liste ist unendlich; der erste Name, der mir aber spontan in den Sinn kommt, im Gesangsbereich, ist Cesaria Evora. Von jedem und jeder lerne ich etwas. Sie beeinflussen mich in verschiedenen Bereichen: Stimmfarben, Ausdruck, Interpretation, Improvisation. Vor allem, wenn mir ein Song und/oder ein/e Sänger/in ins Herz geht, dann ist es einfach da – und damit der Einfluss, der in jedem konkreten Fall anders ist.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

CVT – Complete Vocal Technique. Damit kann ich gut im klassischen, aber auch im Musical-, Pop- und Jazz-Bereich arbeiten (nicht zuletzt auch Gospel & Soul).

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Ich leite verschiedene Chöre und Gesangsformationen. Manchmal singen/spielen meine Schüler/innen mit, dann oft als Solist/innen. Wir treten an Konzerten und Festivals auf. Das ist eine grosse Erfahrung und ein wichtiges Erlebnis für sie.
Noch dazu bin ich eine aktive Pianistin & Organistin und habe Bandleitungs-Kenntnisse (Schlagzeugspiel etc.)
Weiterlesen

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Was dich bei mir erwartet hängt unter anderem von dir ab: was willst du lernen, welche Ziele hast Du? Ich gestalte den Unterricht sehr individuell und gehe auf dich ein. Dein Lieblingsstil, dein Bereich, deine Vorstellungen. Falls ich dir nicht optimal helfen kann oder ich denke, dass wir nicht „füreinander“ gemacht sind, dann sage ich es dir.
Natürlich lernst du bei mir Gesangsgrundlagen, wie Atemtechnik, die verschiedenen Modi; du lernst vor allem deine Stimme kennen und deine Möglichkeiten.
Alles andere hängt von deinem Niveau und Standpunkt ab.

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ja, Kinder unterrichte ich auch. Bei ihnen gehe ich anders als bei Erwachsenen vor – ich integriere viel Spiel und Bewegung in den Unterricht. Ich unterrichte auch Kindergruppen, aber nicht mehr als zwei Kinder zusammen.

In welchem Alter hast Du spielen / singen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

In welchem Alter hast Du spielen / singen gelernt und wie bist Du vorgegangen?
Schon als Baby war ich in den Chorproben meiner Mutter. Mit acht fang ich an Klavier zu spielen und das tue ich auch heute noch. Singen habe ich immer gemacht – egal wo. Mit 16 habe ich begonnen Unterricht zu nehmen – zuerst klassisch, danach aber auch im Pop- und Musical-Bereich. Schlussendlich habe ich meine „Wahrheit“ in der Complete Vocal Technique gefunden. Seit 28 spiele ich auch Orgel und ich liebe dieses Instrument.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Eine sehr schwierige Frage. Man macht was man kann. Ich habe das Gefühl, dass ich es gut gemacht habe – mein Werdegang hat mir ein sehr breites Spektrum in der Musik gegeben. Ich würde aber früher mit dem Pop-Gesangsunterricht und der CVT anfangen und mehr Musik hören.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Diese liegen hoffentlich noch vor mir 🙂 Bisher hatte ich aber auch einige davon – auf grossen Konzert- und Festivalbühnen mit guten Musikern spielen, singen und Chöre leiten zu können; als Sängerin habe ich bei zwei Hollywood-Produktionen mitgewirkt.

Was möchtest Du als MusikerIn / Lehrperson noch alles erreichen?

Mehr von dem was ich bereits mache – und besser. Ich möchte das Gefühl behalten, dass das, was ich mache, mir und meinen Schüler/innen das Leben verbessert.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Ich habe ein breites Spektrum und ich werde dir sehr wahrscheinlich bei deiner Selbstfindung helfen können. Bei mir lernst du nicht nur Gesangstechnik bzw. Klaviertechnik. Du wirst, wenn du willst, ein Musiker. Zudem biete ich dir einige Auftrittsmöglichkeiten.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews