Musikunterricht Gutschein verschenken

Sebastian Bättig

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Sebastian Bättig

Gitarrenunterricht Liebefeld

Erwachsene und Kinder

ab 7 Jahren

Instrumente:
Akustische Gitarre, E-Gitarre
Weitere Fähigkeiten:
Effektgeräte, Musiktheorie, Komposition
Sprachen:
Deutsch, Englisch
Ich höre gerne:
Nirvana, The Beatles, ADHD, Bill Frisell
Ausbildung:
Bachelor of Arts (Jazz Gitarre) HKB Bern
Bei School78 seit:
2017

Meine Preise:

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 45

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 450

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 640

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 850

Interview:

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Bill Frisell:
Wegen seinem unverwechselbaren Sound.
Jim Hall:
Augrund seiner motivischen Art zu improvisieren.
Ben Monder:
Wie er die Gitarre als Harmonieinstrument einsetzt, hat mich schon immer beeindruckt und inspiriert.
John Scofield:
Aufgrund seines Phrasings.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Mein Spezialgebiet ist die Improvisation und das in ihren verschiedenen stilistischen Kontexten. Das heisst, wenn du gerne aus dem Stehgreif Gitarrensolos zaubern willst oder auch komplett frei spielen willst, bist du bei mir genau richtig.

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Ich arbeite oft mit diversen Loops und Effektgeräten. Mittlerweile habe ich mir auf diesem Gebiet ein breites Know-how erarbeitet und kann dir davon viel weitergeben.

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Mir ist es sehr wichtig auf die spezifischen Wünsche des/der Schülers/in einzugehen. Das heisst, dass du mir zeigen kannst, was du gerne musikalisch erreichen willst (das kann z.B ein Lied deines/er Lieblings Künstlers/Band sein) und ich stelle dir dann ein Programm zusammen, um dein Ziel möglichst schnell zu erreichen.

Weiterlesen

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ich unterrichte Kinder ab 7 Jahren.
Bei Kindern ist es mir wichtig, eine gute musikalische Grundlage zu vermitteln, ohne das dabei die Freude am musizieren verloren geht.

In welchem Alter hast Du spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Ich habe mit 8 Jahren klassischen Gitarrenunterricht an einer Jugendmusikschule genommen.
Mit etwa 15 Jahren begann ich in diversen Rockbands zu spielen.
Als ich etwa 19 Jahre alt war, begann ich mich für Jazz zu interessieren und bereitete mich auf ein Musikstudium vor.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde früher beginnen gemeinsam mit anderen Musikbegeisterten zu musizieren. Durch das Zusammenspiel mit anderen Musikern lernt man unglaublich viel, unteranderem auch musikalische Feinheiten die man im Einzelunterricht meistens nicht lernen kann.

(Deshalb spiele/jamme ich in jeder Stunde ca. 5 minuten mit meinen Schülern/innen.)

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Als ich mit meinem Trio Black Swarm unsere erste Studioaufnahme gemacht habe.
Als ich in der DKSJ Allstar Band 2016 mitspielen durfte.

Was möchtest Du als Musiker / Lehrperson noch alles erreichen?

Ich möchte meinen Master in Music Performance an der HKB abschliessen und mit meinen Projekten auch vermehrt im Ausland auftreten.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

– Ich gehe in meinem Unterricht auf deine persönlichen Wünsche ein.
– Ich bin nebst dem Unterrichten selbst ein sehr engagierter Musiker, spiele in diversen Bands und trete regelmässig auf. Somit kann ich auch sehr viele praktische Erfahrungen in den Unterricht einfliessen lassen.
– Nebst konventionellen Lehrmitteln verwende ich auch eigenes Notenmaterial für den Unterricht, welches ich individuell auf den/die Schüler/in abstimme.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews