Musikunterricht Gutschein verschenken

Sabina Angelova

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Klavierunterricht in Zürich

Sabina Angelova

Klassisch, Barock und moderne Musik:

Musikalische, kreative Improvisation, Fingertechnik-Aufbau und Entspannungstechniken beim Klavierspielen.

Kurzporträt:

Als Pianistin begleitet Sabina Angelova gerne Sänger und andere Instrumentalisten. Zudem gibt sie Solo-Konzerte mit dem Klavier. Auch mit dem Gesang und Volkstanz ist sie verbunden, was den Klavierstücken aus jeder Epoche noch mehr Lebendigkeit verleiht.

Instrumente:

Klavier

Weitere Fähigkeiten:

Cembalo

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren

Sprachen:

Deutsch, Italienisch, Bulgarisch und Russisch

Ausbildung:

  • Bachelor of Music in Pädagogik

Ich höre gerne:

Sting und Rokia Traorè

Bei School78 seit:

2014

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 85

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 650

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 850

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 1050

STANDORTE

Plattenstrasse 37, Zürich

Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Im Alter von fünf Jahren begann ich Klavier zu spielen. Nach einigen Monaten kauften mir meine Eltern bereits ein eigenes Klavier. Seitdem habe ich nicht mehr aufgehört zu spielen. Ich hatte das Glück, bei den besten Musiklehrern Bulgariens studieren zu dürfen. Später dann noch mit namhaften Professoren an der Musikakademie in Sofia. Die Musik wurde die Hauptstrasse in meinem Leben.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Mein Kerngebiet liegt im professionellen Unterrichten vom Klavier: von den ersten Schritten mit dem Instrument, dem technischen Ansatz von Körper und Fingern wie auch dem Notenlesen. Ich arbeite mit der russischen Methode, die auf zielgerichtete Weise den Schüler fördert und in der internationalen Klavierpädagogik grosse Anerkennung findet. Neben dem technischen Aspekt, schult es auch die Klangvorstellung und hilft die wichtigsten Elemente in kürzester Zeit zu erlernen.

Weiterlesen

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Ich habe immer Volkstänze aus der ganzen Welt mit Leidenschaft getanzt. Dies unterrichte ich auch in verschiedenen Altersgruppen – Kinder, Jugendliche oder Erwachsene. Da ich in Venedig im Fach Cembalo diplomiert habe, ist eine weitere Leidenschaft die Barockmusik.

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Folgende Aspekte sind mir wichtig:

– Der Wunsch, Klavier spielen zu können
– Ausdauer und Geduld für die Ergebnisse, die Du anstrebst
– Freud und Spass

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ich unterrichte gerne Kinder. Zudem frage ich die Eltern, ob sie in der ersten Unterrichtsstunde anwesend sein wollen. Kinder brauchen Zeit, um den Lehrer und seine Methoden kennen zu lernen.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde nichts anderes machen. Den gleichen Weg bestreiten, den ich schon damalsl gegangen bin.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Die Reise nach Italien mit dem Frauenkammerchor aus Sofia war sehr wichtig für mich. Später habe ich dort auch mit meinem Studium angefangen. Die Arbeit als Musiklehrerin gab mir viele Chancen, mich musikalisch als Chorleiterin und Pianistin auszudrücken.

Was möchtest Du als Musikerin / Lehrperson noch alles erreichen?

Ich möchte gerne meine Schüler auf Veranstaltungen, Konzerte oder Musikwettbewerbe vorbereiten.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Bei mir ist die musikalische Qualität garantiert und man entdeckt, was für eine musikalische Begabung in einem steckt.

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

School78
Average rating:  
 0 reviews