Musikunterricht Gutschein verschenken

Richard Jasinski

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Saxophonunterricht in Zug

Richard Jasinski

Saxophon und Klarinette für Jazz, Pop und Klassik:

Richard Jasinski ist Autor und Herausgeber von Notenheften für verschiedene Unterrichtskonzepte und für eine moderne Unterrichtsgestaltung.

Kurzporträt:

Richard Jasinski verfügt über eine langjährige Erfahrung als Saxophon- und Klarinettenlehrer an verschiedenen Schweizer Musikschulen. Er ist Leiter von diversen Gruppen im Bereich Jazz , Pop, Klassik sowie Jugendjazzbands. Eine gute Beziehung zu seinen Schülern und ein altersgerechter Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sind im wichtig.

Instrumente:

Saxophon und Klarinette

Weitere Fähigkeiten:

Klavier, Querflöte, Jazz-Improvisation und Musiktheorie

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Polnisch

Ausbildung:

  • Musikkonservatorium Krakau
  • Musikhochschule Graz

Ich höre gerne:

Joe Coltrane, Joe Henderson, Dexter Gordon, Michael Brecker und Wayne Shorter

Bei School78 seit:

2016

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = Gratis

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 550

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 770

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 990

STANDORTE

Eichwaldsrasse 16, 6300 Zug

Hausbesuche:

Gegen Aufpreis: Zug Umgebung, Luzern Umgebung, Schwyz und Zürich (Umkreis von 25 km)

Videos

Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Ganz am Anfang war mein musikalisches Vorbild John Coltrane und seine Musik. In den letzten Jahren waren das unter anderem Saxophonisten wie: Joe Henserson,  Michael Brecker, Bob Berg und Wayne Shorter. Es gibt so viel gute Musiker und es ist wichtig, offen zu sein, um sich musikalisch weiterentwickeln zu können.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Ich gelte als flexible, selbstständige und pflichtbewusste Lehrperson. Kommunikative Fähigkeiten sind meine Stärke und vor allem schätze ich den guten Kontakt und geschickte Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ich unterrichte alle Stilrichtungen von der klassischen Musik über den Jazz, Klezmer und Pop bis hin zur zeitgenössischen Musik. Mein Unterricht beinhaltet zeitgenössische Musik, frische und moderne Unterrichts-Konzepte, die den Spass an der Musik macht, sinnvolle Übungen und Stücke mit motivierenden Erfolgs- und Klangerlebnissen sollen den Unterricht bestimmen. Das motiviert Schüler und Lehrer!

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Seit 20 Jahren produziere ich meine Musik in meinem Verlag «Jasinski Music Publications». Ich komponiere und editiere die Musik für Jazzliebhaber und für alle, die Blues, Boogie, Swing, Jazz-Rock, Reggae, Samba, Bossa Nova und zeitgenössischen Jazz spielen oder erlernen möchten. Die Musikstücke sind für diverse Besetzungen wie Duette, Trios, Quartette, Solos mit Klavier-Begleitung arrangiert. Einzelne Hefte beinhalten zusätzlich eine CD. Die Kompositionen sind für den Musikunterricht sowie zum vergnüglichen Musizieren gedacht.

Weiterlesen

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Ich versuche, auf jeden Schüler individuell einzugehen und den Unterricht so gestalten, dass die Schüler motiviert sind und dass das das Lernklima gut und entspannt ist.

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ja, ich unterrichte auch Kinder, indem sie ständig in Bewegung sind. Ich zeige die Welt und das Handwerk der Klarinetten-, Saxonett- und Saxophon-Klänge auf spielerische Art und Weise. Grundsätzlich Unterricht darf nicht langweilig sein.

In welchem Alter hast Du spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Im Alter von sieben Jahren begann ich, an der Musikschule Krakau Violine und Klavier zu spielen. Seit dem zwölften Lebensjahr widme ich mich dem Spiel der Klarinette und studierte sechs Jahre klassische Musik am Konservatorium. Zudem spielte ich schon Saxophon und studierte ich an der Musikhochschule Jazz-Saxophon.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde nichts anders machen.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Mit einem selbst gegründeten Jazz-Quartett nahm ich an internationalen Jazzfestivals teil und wurde für eigene Kompositionen ausgezeichnet. Aus dieser Zeit bestehen zahlreiche Aufnahmen. Zudem habe ich in diversen erfolgreichen Formationen wie dem «Vienna Art Orchestra» mit berühmten Musikern wie Heiri Känzing, Joris Dudli, Uli Scherer, Hary Sokal, Heinz Affoltern, Markus Portenier, Rätus Flisch und Tony Renold gespielt und holte ich mir grosse Erfahrungen als Solo- und Band-Musiker.

Was möchtest Du als MusikerIn / Lehrperson noch alles erreichen?

Als Musiker mit anderen guten Musikern Projekte realisieren und als Lehrer fleissige Schüler unterrichten, die über lange Zeit Freude an der Musik und am Musizieren haben.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Bei mir lernst Du viel und machst Du schnell grosse Fortschritte.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Richard Jasinski
Average rating:  
 0 reviews

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Richard Jasinski
Average rating:  
 0 reviews