Musikunterricht Gutschein verschenken

Riane Ucar

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Riane Ucar

Klavierunterricht Zürich

Erwachsene und Kinder

ab 4 Jahren

Instrumente:
Klavier, Keyboard
Weitere Fähigkeiten:
Chorleiterin, Harfe, Perkussion
Sprachen:
Deutsch, Portugiesisch, Spanisch
Ich höre gerne:
J.S. Bach, F. Chopin, Mozart, Aline Barros, Kari Jobe, Th. Monk
Ausbildung:
Master of Musikpädagogik Universität Rio de Janeiro
Bei School78 seit:
2013

Meine Preise:

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 76

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 756

Interview:

Welches sind deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie dich beeinflusst?

Als Kind besuchte ich oft eine Freundin meiner Mutter, die selbst Piano spielte. Ich wurde von ihr inspiriert und da begann meine Leidenschaft für die Musik. Ich begann im Radio klassische Musik zu hören, wie Bach, Beethoven, Mozart, Chopin etc. die ich sehr bewunderte. Der andere Ort, der mich musikalisch beinflusste, war die Kirche. Ich bin in einer Gospel Church aufgewachsen, was sehr musikalisch (Pop-Gospel Musik) war. Ich begann auch dann dort früh in der Gospelband zu spielen. Ich habe auch viel Pop-Gospel gehört wie z. B. Michael W. Smith, Thom Brooks. Später als ich bereits Unterricht gegeben habe, entdeckte ich meine Begeisterung für Bossa Nova, wie Thom Jobim, Vinicius de Moraes.

Was ist dein absolutes Spezialgebiet?

a) Klassische Musik: Ich begann damit meine musikalische Karriere. Sie war ein guter Grundstein für die anderen Musikstile.

b) Bossa Nova, Jazz und Blues: Mit Bossa Nova entwickelte sich in mir eine Leidenschaft für die Brasilianische Musik, die meine Wurzel ist. Da die Harmonie von Bossa Nova die gleiche von Jazz ist, führte mich das zu Jazz und danach als Konsequenz zu Blues und der Improvisation.

c) Klavierspielen mit Gesang: Seit meiner Teengager-Zeit war ich eine begeisterte Klavierspielerin und Sängerin. Ich spielte und sang Poprock- und Gospelmusik in der Kirche und in verschiedenen Bands.

d) Gehörbildung: Durch mein Engagement und jahrelange Erfahrung ist mein Gehör gut ausgebildet. Zusätzliche stärken: Samplers, Synthesizer.

Weiterlesen

Was hast du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Ich habe jahrelange Erfahrung als Chorleiterin. Ich komposiere Lieder für Kinder und Gospel. Ich habe dieses Jahr mein erstes Buch in Rio de Janeiro veröffentlicht über Musikpädagogik. Das zweite Buch über Keyboardspielen sollte nächstes Jahr rauskommen.

Was erwartet mich bei dir im Unterricht?

Ich baue den Unterricht nach den Interessen und dem Können der Schüler auf. Ich involviere die Schüler beim Aussuchen der Lieder. Für mich ist es sehr wichtig, dass die Schüler Lieder spielen, die sie gerne hören. Dadurch wird der Unterricht interessanter und motivierend für die Schüler. Ich bringe viel Geduld und Kreativität mit.

Unterrichtest du auch Kinder und wie gehst du bei ihnen vor?

Ja, Kinder ab 4 Jahren. Ich arbeite mit elementarer Musikerziehung durch Pianospielen. Ich bringe ihnen die Basispunkten der Musiktheorie, Notenlesen und Rhythmen bei. Ich gestalte Kindergerechtes Unterricht, mit Bilder und Spiele.

In welchem Alter hast du Klavier spielen gelernt und wie bist du vorgegangen?

Ich begann mit 15 Jahren Keyboard und Klavier zu spielen, mit 17 Jahren Gesang. In dieser Zeit spielte ich Klavier in Gospelbands und war teil vom einem Chor. Mit 18 Jahren begann ich in einer grossen Musikschule 6 Jahre Musik zu studieren. Dann mit 24 Jahre absolvierte ich die Universität.

Was würdest du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde schon als Kind in der Klavierunterricht gehen.

Was waren die Höhepunkte deiner musikalischen Laufbahn?

Während meinem Bachelor-Studium habe ich in der Universität den Kurs Elementare Musikerziehung und  die Perkussionsband der Uni geleitet. Mit dieser Band haben wir viele Tourneen gemacht. Ich habe auch 6 Jahre lang einen grossen Gospelchor mit 150 Sänger/innen geführt in einer der grössten Kirchen von Rio de Janeiro, die CEIZS. Ich spielte auch Keyboard in der Hauptband der CEIZS, die viele Tourneen durchführte. Ich begleitete auch Aline Barros (eine der bekanntesten Gospelsängerinnen in Brasilien) mit dem Keyboard.

2011 habe ich den Master of Musikpädagogik abgeschlossen. 2015 Veröffentlichung meines Buches.

Was möchtest du als Musikerin / Lehrperson noch alles erreichen?

Ich will den Doktor in Musik abschliessen, mehr Bücher schreiben, eine eigene CD aufnehmen und auch hier in der Schweiz in öffentlichen Schulen Musik unterrichten.

Warum soll ich bei dir Unterricht nehmen?

Weil ich über 15 Jahre Unterrichtserfahrung habe im Bereich Klavier und Keyboard. Bei mir wirst du Freude am Spielen haben, in einem guten und sympatischen Umfeld. Du wirst viel von mir lernen und auch gefordet. Ich helfe dir deine intimität und Leidenschaft für Musik zu vertiefen.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews