Musikunterricht Gutschein verschenken

Remo Möckli

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Gitarrenunterricht in Frauenfeld

Remo Möckli

Entdecke die Welt der Gitarre:

Alles rund um die elektrische und akustische Gitarre, Groove, Pop, Hard Rock oder Blues, Songwriting, das Tabulatur-System und -Notenlesen, rhythmische Strumming-Figuren sowie Improvisation.

Kurzporträt:

Remo Möckli hat am Winterthurer Institut für aktuelle Musik WIAM Musik studiert. Neben der Gitarre spielt er auch noch Schlagzeug und weitere Instrumente und schreibt eigene Lieder.

Instrumente:

E-Gitarre und akustische Gitarre

Weitere Fähigkeiten:

Schlagzeug und Songwriting

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Sprachen:

Deutsch

Ich höre gerne:

Kiko Lourerio, Alter Bridge, Creed, Switchfoot, Nickelback und Foo Fighters

Bei School78 seit:

2015

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 55

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 480

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 550

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 750

STANDORTE

Kurzenerchingerstrasse 29, 8500 Frauenfeld

Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Joe Satriani, Kiko Lourerio, Ed Sheeran, Chris Mike und Raul Midon waren mein und sind mein Ansporn, um technisch besser zu werden. Auch in dem ich ihre Songs lerne und spiele.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Ich liebe groovige, funkige und rhythmische Gitarren. Ob im Pop, Hard Rock oder Blues mein Herz schlägt für den Groove.

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Ich schreibe sehr gerne eigene Songs. Das Recording ist auch immer ein Teil vom Songwriting. Daher spiele ich auch oft alle Instrumente selbst ein. Beim Gesang hole ich mir Unterstützung.

Weiterlesen

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Offenheit. Mein Ziel ist es, dass meine Schüler lernen in der Welt der Musik klarzukommen. Ich arbeite mit dem Tabulatur-System, aber auch das Notenlesen ist bis zu einem gewissen Grad ein Muss. Gemeinsam mit meinen Schülern erarbeite ich rhythmische Strumming-Figuren, teilweise auch angewandt in Songs. Solos und Improvisieren sind ebenfalls ein wichtiger Teil der musikalischen Ausbildung. Ich gebe dem Schüler (je nach Alter) auch die Grundlagen der Harmonielehre mit auf den Weg der Selbständigkeit.

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ich unterrichte gerne Kinder, die sich für die Musik interessieren. Dabei passe ich das Tempo an das jeweilige Kind an. Die Kinder lernen bei mir nicht nur in eine Richtung. Ich beginne schon früh mit vereinfachten Techniken und dem Spielen. Daher lege den Schwerpunkt erst auf die Begleitung. Mit der Zeit werden die Techniken vertieft und neue Herausforderungen angenommen.

In welchem Alter hast Du ein Instrument spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Ich habe schon mit acht am Schlagzeug meines Vaters gesessen. Anfangs brachte ich mir alles durch zusehen und fragen selbst bei. Nach drei Lektionen bei einem Lehrer wurde es mir zu langweilig, weil er mich einschränkte. Er sagte, ich spiele zu viel. Ich hörte auf und lernte in verschiedenen Bands mehr. Mit meinem wenigem Wissen begann ich dann das Musik-Studium am Winterthurer Institut für aktuelle Musik WIAM. Da merkte ich, dass ich einiges nachzuholen hatte.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde von Anfang an einen Lehrer suchen, der zu mir passt, und mit ihm alle Grundlagen festigen. Zudem würde ich für mich alleine Songs lernen. Nur Fragen zu schwierigen Passagen, hätte ich mit dem Lehrer angeschaut.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

2016 eine Kreuzfahrt mit den Alpenraudis oder 2014 begleitete ich meinen Bruder zur Musiktalentshow «The Voice Kids»von Sat1 (Video»). Das war eine tolle Erfahrung!

Was möchtest Du als MusikerIn / Lehrperson noch alles erreichen?

Ich möchte mit meiner Band touren und im Hallenstadion Zürich spielen. Es ist mir wichtig, die Menschen mit meiner Musik zu bewegen. Ich möchte mein Können stetig verbessern und nie aufhören zu lernen.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Weil ich mit Leidenschaft Musik mache und ich Dir diese Freude weitergeben möchte. Ich möchte das Deine Motivation für die Musik am Leben bleibt und wir diese zusammen stärken.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Remo Möckli
Average rating:  
 2 reviews
by Olivia Brühlmann on Remo Möckli
Gitarre und Schlagzeug

Toller Lehrer und Mensch, ausgezeichneter Unterrichtsstil, absolut empfehlenswert.

by Delaja Werner on Remo Möckli
Gitarrenlektionen bei Remo

Remo Möckli hat sehr viel Wissen, dass er gut erklärt weitergeben kann. Geht auf Liederwünsche etc. ein. Zügiges Vorankommen, natürliches Lernklima, wo auch Fehler passieren dürfen, sowie ein respektvoller und freundlicher Umgang.

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Remo Möckli
Average rating:  
 2 reviews
by Olivia Brühlmann on Remo Möckli
Gitarre und Schlagzeug

Toller Lehrer und Mensch, ausgezeichneter Unterrichtsstil, absolut empfehlenswert.

by Delaja Werner on Remo Möckli
Gitarrenlektionen bei Remo

Remo Möckli hat sehr viel Wissen, dass er gut erklärt weitergeben kann. Geht auf Liederwünsche etc. ein. Zügiges Vorankommen, natürliches Lernklima, wo auch Fehler passieren dürfen, sowie ein respektvoller und freundlicher Umgang.