Musikunterricht Gutschein verschenken

Patrick Tschäppät

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Gitarrenunterricht in Biel

Patrick Tschäppät

Gitarrenunterricht in Biel/Bienne und Umgebung:

Praxisnaher Unterricht, Rock/Pop/Funk/Blues-Gitarre, tighte Rhythmusgitarre, Fingertechnik für fliessende Soli, Hilfe bei der Entwicklung des eigenen Stils.

Kurzporträt:

Der Musiker Patrick Tschäppät ist als Gitarrist in diversen Bands regelmässig live auf der Bühne und im Studio tätig. U.a. als zweiter Gitarrist an der Seite von Krokus-Urgestein Fernando von Arb bei der Rockband Bad Ass Romance. Weiter komponiert und produziert er im eigenen Tonstudio Musik für andere Künstler*innen und realisiert Soundtracks für Filme und Werbung.

Instrumente:

Elektrische und akustische Gitarre

Weitere Fähigkeiten:

E-Bass, Klavier, Vocals, Producing und Sounddesign

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder jeder Altersklasse

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Französisch

Ausbildung:

  • Master of Arts in Music; Hochschule der Künste Bern & Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf in Potsdam bei Berlin

Ich höre gerne:

Diverses: Von Queen über Guns n' Roses bis Jack White, von Miles Davis über György Ligeti zu Pink Floyd, von Patent Ochsner über Tash Sultana, bis zu Billie Eilish & von Kendrick Lamar bis hin zu Dominik Eulberg. usw.: You get the picture ^^

Bei School78 seit:

2022

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 75

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 500

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 750

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 1000

STANDORTE

Ipsachstrasse 10, 2560 Nidau

Jakob-Stämpfli-Strasse 117, 2502 Biel

Hausbesuche:

Gegen Aufpreis:

Region Biel, Seeland, Stadt Solothurn und Umgebung

Videos

Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Als Kind geprägt hat mich die Musiksammlung meines Vaters. Da war viel Rockmusik der 1960er/70er-Jahre dabei. Allen voran die Gitarristen solcher Bands haben mich geprägt und sind heute noch ein wichtiger Einfluss auf mein Spiel: Ritchie Blackmore, Jimmy Page, Brian May und David Gilmour sind da u.a. zu nennen. Danach entwickelte sich mein Musikgeschmack stetig weiter und heute sind es diverse Einflüsse, die mich teilweise als Gitarrist, teilweise als Komponist beeinflussen.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Auf der Gitarre ist das Populärmusik mit dem Fokus auf Rock und Blues. Tighte Rhythmusgitarre, flüssige Soli, charaktervolles Phrasing mit viel Vibrato und sonstigen Verzierungen gehören daher zu meinem Spezialgebiet. Aber auch Pop-/Folk-/Singer Songwriter-Unterricht auf akustischer Gitarre ist ohne Problem möglich. Da ich Sound Arts und Komposition studiert habe, kann ich zudem Know-how zu Musiktheorie und Musikaufnahme/Produktion vermitteln.

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

In Klassik- und Jazzgitarre beherrsche ich die Grundlagen und kann diese Musikstile bis zu einem gewissen Niveau auch vermitteln.
Neben der Gitarre ist der Computer im Studio mein wichtigstes Instrument. Daneben beherrsche ich auf unterschiedlichen Niveaus E-Bass, Klavier und Gesang.

Weiterlesen

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Den Unterricht würde ich so gestalten, dass auf Deine individuellen Wünsche eingegangen wird und Dein eigener Still gefunden und/oder gefördert werden kann. Da ich selber im Musikbusiness tätig bin, ist mein Unterricht immer praxisbezogen. Bei mir im kleinen Tonstudio in Nidau (bei Biel) hast Du zudem die Möglichkeit, Equipment von mir zu nutzen, um damit Musik aufzunehmen und zu produzieren. Dies ist ideal für elektrische Gitarre und Songwriting-Sessions. Der Unterricht in Biel/Bienne selber oder bei Dir Zuhause eignet sich eher für die akustische Gitarre.

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ich unterrichte gerne Kinder aller Altersklassen, nachdem wir in einem Gespräch die Anforderungen, Wünsche, Ziele und das Vorgehen besprochen haben.

In welchem Alter hast Du Gitarre spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Ca. in dem Alter von 10 Jahren. Ich habe von Anfang an Gitarrenunterricht am Konservatorium in Biel bei Marko Dermel besucht. Er war mein Lehrer bis hin zum Studium. Zwischenzeitlich hatte ich auch Unterricht bei Roman Nowka.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde, ergänzend zum Üben auf dem Instrument, früher mit Gehörbildung starten.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Oft waren es die ersten Erfahrungen in gewissen Bereichen: erste Konzerte allgemein, erste grössere Konzerte mit eigenen Bands und eigenen Kompositionen (z.B. mit der Band Brainholz an Bandcontests oder am Riverside Openair), die erste Probe mit Krokus-Gitarrist Fernando von Arb als ich 17 war, die ersten Studioerfahrungen, die erste Premiere eines Films mit meiner Musik und eine Orchesteraufnahme einer meiner Kompositionen vom Filmorchester Babelsberg. Hoffentlich erfolgen noch viele Höhepunkte.

Ich mag neue Herausforderungen!

Was möchtest Du als Musiker / Lehrperson noch alles erreichen?

Vor allem weitere Erfahrungen sammeln: Darunter einige grosse Shows spielen und Musik für Langspielkinofilme produzieren zu können.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Ich liebe & lebe Musik und gebe dieses Gefühl gerne an Dich weiter!

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Patrick Tschäppät
Average rating:  
 0 reviews

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Patrick Tschäppät
Average rating:  
 0 reviews
Zum Kontaktformular
Wie können wir Dir behilflich sein?

Bitte fülle das Formular aus und klicke anschliessend auf «Senden». Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Dir in Verbindung setzen.

    Wie können wir Dir behilflich sein?

    Wie können wir Dich erreichen?