Musikunterricht Gutschein verschenken

Nicolas Gagliani

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Gitarrenunterricht in Zürich

Nicolas Gagliani

Von Bach bis The Beatles:

Nicolas Gagliani ist Solist und Kammermusiker. Er ist in den wichtigsten Theatern von Buenos Aires aufgetreten.

Kurzporträt:

In den letzten 10 Jahren ist Nicolas Gagliani regelmässig als Solist mit verschiedenen Ensembles in den wichtigsten Konzertsälen Buenos Aires aufgetreten. Weiter hatte er auch verschiedene Auftritte im Rest von Argentinien, Paraguay, der Schweiz und Italien. 2009 gründete er die Camerata Argentina de Guitarras von welcher er bis 2019 aktives Mitglied als Gitarrist sowie künstlerischer Direktor war.

Instrumente:

Klassische Gitarre und E-Gitarre

Weitere Fähigkeiten:

Ukulele

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Spanisch

Ausbildung:

  • Juan José Castro Konservatorium – Studium zum Lehrer für Gitarre (Buenos Aires, Argentinien)
  • Postgraduiertenstudium der Spezialisierung auf ein Instrument (Gitarre) (Luis Gianneo Konservatorium in Mar del Plata, Argentinien)

Ich höre gerne:

Bill Evans, Joe Pass, Astor Piazzolla, Beethoven

Bei School78 seit:

2021

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 84

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 840

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 1000

STANDORTE

Kirchhaldenstrasse 23, 8308 Illnau-Effretikon

Hausbesuche:

Gegen Aufpreis: Stadt Zürich, Winterthur, Effretikon, Dietikon, Oerlikon

Videos

Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Seit meiner Studienzeit hörte ich meine Lehrer über den uruguayischen Gitarristen Eduardo Fernandez sprechen. Er ist nicht nur ein Virtuose des Instruments und hat zahlreiche CDs für das Label DECCA eingespielt, sondern auch ein Forscher und Gelehrter im Bereich der Aufführungspraxis. Ich habe mehrere Seminare bei ihm besucht und viele seiner Publikationen gelesen. Er war für mich stets ein grosses Vorbild.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Klassische Musik, Alte Musik und Musik von Astor Piazzolla.

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Populäre Musik aus Lateinamerika, alle Arten von Lieder mit Gitarrenbegleitung Rock und Pop.

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Mein Modell für den Gitarrenunterricht basiert auf Büchern und der Vision des Gitarristen und Pädagogen Abel Carlevaro. In gewisser Weise geht es darum, die Natur der Bewegungen zu verstehen und zu analysieren, die wir machen, um auf möglichst einfache Weise Gitarre zu spielen. Genauso wie man für den Bau eines Gebäudes ein gutes Fundament braucht, um ein System von Fähigkeiten aufzubauen, das es uns ermöglicht, Musiker zu sein, müssen wir alle Bewegungen, die wir ausüben, kennen und bewusst praktizieren. Diese Sätze können das sein, was wir tun, wenn wir einfach nur eine Saite spielen, oder was wir brauchen, um das schwierigste Stück im Repertoire zu spielen. Ich achte besonders darauf, eine gute Ausgewogenheit im Unterricht zu erreichen. Ich versuche, die Schüler*innen dazu zu bringen, sowohl die Techniken des Gitarrenspiels als auch die künstlerische Sensibilität zu entwickeln, die zum Musizieren erforderlich ist. Denn unabhängig vom technischen Niveau des Schülers oder der Schülerin wird mein Unterricht immer darauf ausgerichtet sein, Musik zu machen und die Prozesse, die die musikalische Tätigkeit mit sich bringt, geniessen zu können. Ein einfaches Gitarrenstück erhält eine andere Dimension, wenn man die Grundprinzipien der musikalischen Interpretation anwendet.

Weiterlesen

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Bei den Kindern versuche ich vor allem, ein Gleichgewicht zwischen Lehrinhalten und Spielen zu erreichen. Aufrechterhaltung des Interesses und der Verpflichtung, das Instrument zu praktizieren.

In welchem Alter hast Du Gitarre spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Ich habe im Alter von 13 Jahren angefangen, Gitarre zu spielen.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde die Technik genauer studieren und versuchen, schneller eine Spezialisierung zu finden.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Kirchner-Kulturzentrum (CCK) in Buenos Aires, Argentinien.

Was möchtest Du als Musiker noch erreichen?

Ich würde gerne in den wichtigsten europäischen Städten spielen.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Du solltest bei mir einen Kurs belegen, weil ich gerne unterrichte und das Wissen und die Erfahrungen, die ich im Laufe meiner Karriere gesammelt habe, weitergebe.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Nicolas Gagliani
Average rating:  
 0 reviews

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Nicolas Gagliani
Average rating:  
 0 reviews