Musikunterricht Gutschein verschenken

Maurice Gysin

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Gitarrenunterricht in Basel

Maurice Gysin

Gitarre in allen Facetten:

Maurice Gysin knüpft im Unterricht an Deine angeborenen Fähigkeiten an, um Dein Gitarrenspiel zu fördern und Dir beim Erreichen Deiner Ziele zu helfen.

Kurzporträt:

Maurice Gysin spielt neben der Gitarre auch noch Klavier und Orgel. Als Jugendlichenalter wurde ihm klar, dass er sein Leben der Musik widmen möchte.

Instrumente:

Gitarre

Weitere Fähigkeiten:

Klavier

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

Sprachen:

Deutsch, Italienisch, Französisch, Englisch und Spanisch

Ich höre gerne:

J.S. Bach, Renaissance, Chopin und Mahler

Bei School78 seit:

2016

Preise

1 Probelektion à 60 Minuten = CHF 60 (Spezialpreis)

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 450

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 600

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 750

STANDORTE

Gasstrasse 67, 4056 Basel

Hausbesuche:

Gegen Aufpreis: Basel Stadt

Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Ich habe schon immer musiziert. Mit sechs Jahren habe ich angefangen mit Klavier, später ist die Gitarre hinzugekommen. Dies aber nur nebenbei. Mit sechzehn Jahren hatte ich die Offenbarung, als ich eine Chorfuge vom Magnificat (J.S. Bach) gehört habe. Ab diesem Zeitpunkt wusste ich, dass ich Musik machen wollte.

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Ich bin stellvertretender Organist in einer reformierten Gemeinde und organisierte oft «Ensembles» mit meinen Schülern.

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Gitarre spielt man mit dem ganzen Körper, auch wenn man nur die Finger sieht. Man muss nicht unbedingt der Beste sein, um sich und andere unterhalten zu können. Ich knüpfe an den menschlichen Ressourcen an oder anders gesagt, an den angeborenen Fähigkeiten, die jeder mitbringt.

Weiterlesen

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ich denke, sechs Jahre ist die untere Grenze (es gibt aber auch Ausnahmen). Wichtig ist, dass man schon mit Lesen vertraut ist. Ich probiere, das Kind da abzuholen, wo es sich gerade befindet, um es mit seinen eigenen Fähigkeiten vertraut zu machen.

In welchem Alter hast Du spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Mit sechs Jahren habe ich begonnen Klavier zu spielen. Mit zwölf Jahren ist die Gitarre hinzugekommen, aber erst mit 16/17 mit ernsthaftem Interesse.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich hätte bei meinem ersten Lehrer besser aufgepasst. 🙂

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Schwierig zu sagen. Vielleicht das letzte Mal, als ich in Japan war (2014), meine Fernsehauftritte (2000 und 2007) oder vielleicht auch nur ein gelungener Schülerauftritt.

Was möchtest Du als Musiker / Lehrperson noch alles erreichen?

Ich möchte jedem Schüler helfen können.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Weil Du schon mehr kannst, als Du denkst.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Maurice Gysin
Average rating:  
 0 reviews

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Maurice Gysin
Average rating:  
 0 reviews