Musikunterricht Gutschein verschenken

Marlies Schmid

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Geigenunterricht in Zürich

Marlies Schmid

Geigenunterricht mit Freude und Spass:

~Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum~ F.W. Nietzsche | Gemeinsam finden wir Deine kreative Ader und tauchen in die wundervolle Welt der Musik ein.

Kurzporträt:

Marlies wollte schon immer Musikerin werden. Dabei war ihr aber auch sehr schnell klar, dass sie nicht nur auf der Bühne stehen möchte, sondern auch anderen ihre Begeisterung und ihr Können weitergeben möchte. Den Unterricht versucht sie strukturiert und zielorientiert zu gestalten, aber im Zentrum stehen Freude und Spass an der Musik. Vor allem das gemeinsame Lachen darf nicht fehlen.

Instrumente:

Violine

Weitere Fähigkeiten:

Klavier

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren

Sprachen:

Deutsch, Italienisch und Englisch

Ausbildung:

  • Bachelor of Arts, Conservatorio C. Monteverdi Bolzano
  • Master Performance, Zürcher Hochschule der Künste
  • Master Pädagogik, Zürcher Hochschule der Künste

Ich höre gerne:

Klassik, Jazz, Pop und Filmmusik

Bei School78 seit:

2021

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 30

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 500

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 750

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 900

STANDORTE

Toni Areal Pfingstweidstrasse 96, 8031 Zürich

Bahnhofpark 8, 6340 Baar

Hausbesuche:

Gegen Aufpreis: Stadt Zürich, Baar und Zug


Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Musik hat in meiner Familie schon immer eine Rolle gespielt, auch wenn niemand Berufsmusiker wurde. Beinahe jeder spielte in jungen Jahren ein Instrument und es wurde viel gesungen. Einige wie mein Urgrossvater und Grossvater erfreuten sich ihr ganzes Leben lang am Musizieren und waren mit Herz und Seele dabei. Mit 6 Jahren entdeckte ich schliesslich die Violine und habe sie seitdem nicht mehr losgelassen.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Ich bin am besten im klassischen Repertoire aufgehoben. Vor allem Mozart und Beethoven gehören zu meinen Lieblingskomponisten.

Was hast Du sonst noch für Talente im Bereich Musik?

Ich spiele Klavier.

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Wir werden natürlich mit der Technik starten und das kann auch schnell mal frustrieren, denn es ist einfach eine wahnsinnige Herausforderung ein Instrument zu lernen. Umso wichtiger ist es mir, dich anzuspornen und zu motivieren. Gemeinsam werden wir tolle Ergebnisse erzielen und vor allem werden wir Spass haben.

Weiterlesen

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ich unterrichte Kinder ab 5 Jahren und passe mich individuell an den Schüler*innen an. Jeder Mensch ist anders und vor allem bei Kindern in so jungen Jahren, kann der Unterschied oft sehr gross sein. Vor allem ganz Kleine werde ich durch spielerische Art an die Musik annähern und neben der Violinen-Technik auch allgemeine Theorie in den Unterricht einbauen.

In welchem Alter hast Du spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Im Alter von 4 Jahren besuchte ich den Kurs «musikalische Früherziehung», wo wir sangen und tanzten. Mit 6 Jahren begann ich mit dem Geigenunterricht. Ich weigerte mich vorher ein Jahr Blockflöte zu spielen, um die Noten zu lernen. Bei mir hat es gut funktioniert, allerdings würde ich auch nicht behaupten, dass es so besser war. Ich denke, wenn ein Kind die Noten lesen kann, bevor man mit dem Violine spielen beginnt, dann kann das durchaus von grossem Vorteil sein.

Was würdest Du als Anfängerin heute anders machen?

Könnte ich spontan nicht sagen.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Ich hatte einen Soloauftritt mit Orchester im Rahmen des renommierten Festivals «Liuteria in Festival Cremona». Ich durfte dabei auch die Violine meiner damaligen Dozentin spielen, eine Guadagnini aus dem Jahre 1759. Eine wundervolle Erfahrung.

Was möchtest Du als Musikerin und Lehrperson noch alles erreichen?

Zur Zeit mache ich noch meinen Master in Pädagogik und möchte mein Wissen und Können anderen weitergeben. Inzwischen werde ich neue Pläne schmieden und lasse mich auch überraschen. Oft ergeben sich tolle Möglichkeiten, wenn man sie nicht erwartet.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Weil ich der Meinung bin, dass in jedem einen kreative Ader steckt und ich sie gerne mit Dir suche. Egal wie talentiert man ist, ob man Berufsmusiker ist oder Musik als Hobby macht, Musik bereichert einfach das Leben.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Marlies Schmid
Average rating:  
 0 reviews

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Marlies Schmid
Average rating:  
 0 reviews
Zum Kontaktformular
Wie können wir Dir behilflich sein?