Musikunterricht Gutschein verschenken

Levent Sunu

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Schlagzeugunterricht in Rümlang

Levent Sunu

Spass am Schlagzeugspielen:

Schlagzeug, Komposition und Arrangement.

Kurzporträt:

Levent Sunu hat sich schon früh zum Perkussionisten ausbilden lassen und hat in den verschiedenen Formationen aus den Bereichen Metal, Hardrock, Jazzrock, Swing, Funk, Fusion, Latin und Pop gespielt. Von seiner langjährigen Erfahrung kannst Du in seinem Unterricht profitieren.

Instrumente:

Schlagzeug

Weitere Fähigkeiten:

Komponieren, Produzieren und Harmonielehre

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Türkisch

Ich höre gerne:

Alter Bridge, Dream Theater, Metallica und Incognito

Bei School78 seit:

2007

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 78

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 525

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 780

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 1020

STANDORTE

Glattalstrasse 525, 8153 Rümlang

Hausbesuche:

Gegen Aufpreis: Zürich

Videos

Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Die musikalischen Vorbilder ändern sich immer wieder. Ich höre nahezu jede Stilrichtung, solange es gut gespielt ist und Soul hat.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Schlagzeug, Komposition und Arrangement.

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Songs komponieren und produzieren.

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Viele, viele Grooves und Breaks 🙂 sowie Bandworkshops.

Weiterlesen

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Generell unterrichte ich Kinder ab sechs Jahren. Dabei ist mir wichtig, dass sie Spass daran haben. Das Lerntempo bestimmt immer der Schüler selbst, so auch bei Erwachsenen.

In welchem Alter hast Du spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Mit acht Jahren begann ich eine Ausbildung zum Perkussionisten. Vier Jahre später ging es dann ziemlich schnell zum Schlagzeug über. Von da an war es klar, was ich spielen wollte.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Als Anfänger würde ich effizienter üben.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Mit 17 Jahren Tourte ich mit meiner damaligen Band «Cautic» in der ganzen Schweiz, Deutschland und Österreich. Nach der ersten CD waren wir bereits schon unter Vertrag bei Phonag-Labels. Danach spielte ich in diversen Bands und Formationen verschiedener Stilrichtungen von Metal bis Hardrock, Jazzrock, Swing, Funk, Fusion, Latin und Pop.

Was möchtest Du als Musiker / Lehrperson noch alles erreichen?

Nächstes Ziel ist sicher die neue CD mit meiner Band «Sahara Rain», an der wir momentan mit Hochdruck arbeiten. Natürlich wäre es fantastisch nach dem CD-Release viele Konzerte zu haben, sprich auf Tour zu gehen.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Weil es einfach Spass macht und Du viel lernst, wenn Du willst. Das einzig feste Lernkonzept ist der Schüler selbst.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Levent Sunu
Average rating:  
 1 reviews
by Paul Ochs on Levent Sunu
Schlagzeug

Habe jetzt zehn Jahre Schlagzeug-Unterricht bei der School78 genommen und war die ganze Zeit über sehr zufrieden. Die Lehrer sind sehr kompetent, allesamt begeistert und vermögen, diese Begeisterung am Instrument auch weiterzugeben. Sehr hilfreich ist Levent Sunus Flexibilität, auch in stressigen Zeiten (bei mir die Matura) wusste er genau das Richtige für die Stunden. So macht Musik Spass!

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Levent Sunu
Average rating:  
 1 reviews
by Paul Ochs on Levent Sunu
Schlagzeug

Habe jetzt zehn Jahre Schlagzeug-Unterricht bei der School78 genommen und war die ganze Zeit über sehr zufrieden. Die Lehrer sind sehr kompetent, allesamt begeistert und vermögen, diese Begeisterung am Instrument auch weiterzugeben. Sehr hilfreich ist Levent Sunus Flexibilität, auch in stressigen Zeiten (bei mir die Matura) wusste er genau das Richtige für die Stunden. So macht Musik Spass!