Musikunterricht Gutschein verschenken

Gabriele De Mario

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Gitarrenunterricht in Zürich

Gabriele De Mario

Gitarrenunterricht auf Haupt- und Nebenstrassen:

Indie-Rock/-Pop, Post-Punk, Rock, Hardrock, Singer-Songwriter, Folk und Noise. Zudem das Zusammenspielen, Songwriting und der Umgang mit Effekten.

Kurzporträt:

Gabriele De Mario ist ein sehr versierter und erfahrener Gitarrist, Sänger und Multi-Instrumentalist. Mit seinen beiden Bands "Disco Doom" und "J&L Defer" tourt er regelmässig international und veröffentlichte Platten auf dem amerikanischen Label "Exploding in Sound" (Brooklyn/NY). Er ist Songwriter und betreibt nebenher ein analoges Studio, in dem er Bands aufnimmt und produziert.

Instrumente:

E-Gitarre und Akustische Gitarre

Weitere Fähigkeiten:

Ich spiele diverse Instrumente, auch Bass und Drums und habe viel Erfahrung im Songwriting, analogen Recording, im Zusammenspiel und in der Bandarbeit.

Unterrichtet:

Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

Sprachen:

Deutsch, Englisch und Italienisch

Ausbildung:

  • Ich bin Autodidakt und habe mir alles selber beigebracht mit ‹learning by doing›.

Ich höre gerne:

Neil Young, Brian Eno, Iggy Pop, Pavement, Guided By Voices, The Beatles, David Bowie, Tirzah, Flaming Lips, Protomartyr, Cindy Lee, etc. Sehr divers bis hin zu experimenteller Musik.

Bei School78 seit:

2022

Preise

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 50

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 780

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 900

STANDORTE

Gasometerstrasse 9, 8005 Zürich

Hausbesuche:

Gegen Aufpreis: Zürich Stadt und nähere Umgebung

Videos

Interview

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Als Teenager war für mich die Band Kiss sehr prägend. Mit ihnen habe ich Gitarre spielen gelernt, indem ich all ihre Songs nachgespielt habe. Später interessierte ich mich für Trash Metal, wo Tempo und Technik mich herausforderten. Dann verfiel ich dem Indie-Rock und -Pop, wo Bands wie z.B. Sonic Youth, Pavement, Guided By Voices und Flaming Lips sehr wichtig für meine musikalische Entwicklung waren. Insbesondere habe ich von diesen Bands sehr viel über das Songwriting gelernt. Weil ich Musik sehr liebe, habe ich stets auch den Mainstream mitverfolgt und auch da vieles gelernt. Neil Young ist seit längerem ein grosses Vorbild für mich, sowohl sein Gitarrenspiel als auch sein Songwriting. Auch Brian Eno, Avantgarde und experimentelle Musik sind für mich sehr wichtige Stationen in meiner musikalischen Entwicklung.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Das Gitarrenspiel und Songwriting im Indie-Rock und -Pop, Rock und Hardrock, Singer-Songwriter, Folk. Ebenso das Arrangieren von Songs, das Zusammenspielen und die Arbeit in Bands. Ausserdem habe ich sehr viel Wissen über Effektgeräte, Gitarren und Verstärker.

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Ich bin ein erfahrener Sänger und habe durch die vielen Konzerte und internationalen Tourneen sehr viel Erfahrung auf dem ganzen Gebiet des Musizierens. Ich kenne mich zudem sehr gut aus im analogen Aufnehmen.

Weiterlesen

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Ich gehe auf Deine Wünsche und Vorlieben ein und möchte Dein Können vor allem über Deine Freude am Instrument und an der Musik fördern. Weil ich in einem Bandraum unterrichte, wo auch Aufnahmen gemacht werden, kann ich auf Wunsch auch die ganze Umgebung des Musizierens in den Unterricht einbauen.

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ich unterrichte auch gerne Kinder und möchte sie spielerisch an das Instrument und das Musizieren heranführen. Mir ist wichtig, auf ein Kind individuell einzugehen, damit es seine Stärken entdecken und sich in seinem Tempo entwickeln kann.

In welchem Alter hast Du Gitarre spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Ich habe mit etwa 11 Jahren in der Schule die Gitarre entdeckt und war augenblicklich fasziniert. Jahrelang habe ich in jeder freien Minute gespielt, geübt und insbesondere Songs, die mir gefallen haben, nachgespielt. Mit 17 Jahren gründete ich meine erste Band und begann eigene Songs zu schreiben. Zur selben Zeit nahm ich auch für ca. ein Jahr Gitarrenunterricht bei einem Jazz-Gitarristen, wo ich viel zu Technik und Theorie gelernt habe. Als mir der Indie-Rock wichtig wurde, habe ich auch begonnen zu singen und das Songs Schreiben wurde noch wichtiger. Seither spielte ich über 500 Konzerte auf sehr vielen grossen und kleinen Bühnen in den USA und Europa.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde nichts ändern, weil ich zufrieden bin, wo ich musikalisch hingelangt bin. Noch heute fasziniert mich Musik, das Gitarrenspiel, Songwriting, Arrangement genauso wie das Aufnehmen und Konzerte spielen.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Seit Jahren kann ich regelmässig mit meinen beiden Bands in den USA und Europa auf Tour gehen. Nebst eigenen Touren, sind darunter auch Tourneen, wo Bands wie «The Breeders» oder «Built To Spill» meine Band eingeladen haben, ihre ganzen Tourneen in den USA und Europa als Support zu eröffnen. Dadurch haben ich z.B. zwei Abende hintereinander im Fillmore San Francisco und in der Webster Hall New York gespielt. Auch auf Bühnen wie dem «Le Trianon» in Paris oder das «Koko» und der «Electric Ballroom» in London habe ich schon Konzerte spielen dürfen.

Mit «Disco Doom» habe ich das Werkjahr der Stadt Zürich für Popmusik erhalten und wurde von der Pro Helvetia mit einem Kompositionsauftrag ausgezeichnet. Ausserdem wurde einer meiner Songs in der Serie «Animals» (HBO) verwendet.

Was möchtest Du als Musiker / Lehrperson noch alles erreichen?

Ich möchte sehr gern Filmmusik schreiben und hoffentlich weiterhin regelmässig international touren. Ich möchte eine Lehrperson sein, zu der man sehr gerne in den Unterricht geht.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Ich kann Dir zeigen wie Du Deine Lieblingssongs spielen kannst, wie Du selber Songs schreiben und ausarbeiten kannst. Und weil der Unterricht in meinem Bandraum stattfindet, kannst Du bei mir die ganze Umgebung des Musikmachens kennenlernen und ausprobieren.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Gabriele De Mario
Average rating:  
 0 reviews

BEWERTUNGEN

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Gabriele De Mario
Average rating:  
 0 reviews
Zum Kontaktformular
Wie können wir Dir behilflich sein?

Bitte fülle das Formular aus und klicke anschliessend auf «Senden». Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Dir in Verbindung setzen.

    Wie können wir Dir behilflich sein?

    Wie können wir Dich erreichen?