Musikunterricht Gutschein verschenken

Fabio Arfinengo

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Fabio Arfinengo

Gitarrenunterricht Basel

Erwachsene und Kinder

ab 8 Jahren

Instrumente:
Akustische Gitarre
Weitere Fähigkeiten:
Einwenig Garageband
Sprachen:
Deutsch, Englisch, Italienisch
Ich höre gerne:
Led Zeppelin, The Beatles, Queen, Pink floyd, Radiohead, Björk, Paco de Lucia, Jimi Hendrix
Ausbildung:
Gitarrendiplom des Konservatoriums “G. Verdi” aus Torino
Bei School78 seit:
2016

Meine Preise:

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 65

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 500

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 650

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 750

Interview:

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Ich habe als klassisch Gitarrist angefangen, weil ich J. S. Bach liebe, also Segovia, Alirio Diaz, Manuel Barrueco…waren meine Mentoren. Aber ich habe immer auch andere Arten von Musik gehört und die “klassische Stücke” von Rock (wie the Beatles, Pink floyd, Led zeppelin…) gespielt. Im Moment lasse ich mich von den Flamencogitarristen inspirieren.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Ich habe eine gute technische Kenntnis. Insbesonders für die rechte Hand (ich meine ohne Plektrum).
Ich arrangiere, bearbeite, transkribiere Stücke für das Niveau meiner Schüler.

Seit einem Jahr benutze ich eine Loop Station und musikalische Basen (durch den Computer).

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Ich versuche mit Jedem einen eigenen Pfad zu schaffen. Das bedeutet, dass meine Schüler spielen, was sie mögen. Natürlich schlage ich ihnen neue Stücke vor, so, dass sie auch andere Gesichtspunkte haben und sie zu begeistern. Ich habe (in Italien) Kinder unterrichtet, auch Harmonie und hatte keine Probleme gefunden. Der Punkt, meiner Meinung nach, ist immer der Gleiche. Sie müssen Spass und Sympathie für mich haben.

Weiterlesen

In welchem Alter hast Du spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Ich spiele seit ich 14 Jahre alt bin. Ich habe das Konservatorium absolviert, damals habe ich auch Kammermusik Konzerte mit verschiedenen Ensembles gespielt.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Ich würde bei school78 Unterricht nehmen 😉 keine Ahnung, ich habe gemacht, was ich wollte. Vielleicht mehr lernen wie man improvisiert.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Ich habe in ziemliche wichtige Plätze/Festival (meiner Meinung nach) gespielt. Wie z. B. “six ways”, “Corde pizzicate”, “O.M.I.” aus Torino und “Sala Sudasiri Sohba” aus Bangkok.

Was möchtest Du als MusikerIn / Lehrperson noch alles erreichen?

Ich will immer etwas neu lernen, um mich zu verbessern. Ich möchte ein gutes Projekt schaffen, damit vielen Konzerten überall machen und ich interessiere mich für die psychologische Aspekte bezüglich die Performances und das Lernen.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Weil ich dich dafür begeistern werde und kannst du mit leichtigkeit die Gitarre spielen.
(glaube mir)

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Average rating:  
 0 reviews