Musikunterricht Gutschein verschenken

Schlagzeugunterricht

Rhythmus fasziniert dich und es dreht sich bei Dir fast immer um den Groove?

Dann bist Du entweder Schlagzeuger oder Du solltest es auf jeden Fall werden. Ob Du Schlagzeug spielen lernen möchtest oder dich auf ein Musikstudium vorbereitest – bei uns findest Du für jedes Niveau den passenden Lehrer.

Schlagzeugunterricht in Zürich, Bern, Basel und vielen weiteren Standorten

Häufig gestellte Fragen zum Schlagzeugunterricht:

1
Ab welchem Alter kann ich Schlagzeugunterricht nehmen?

Unsere Schlagzeuglehrpersonen empfehlen frühestens zwischen 5 und 6 Jahren mit dem Schlagzeugunterricht zu beginnen. Das wichtigste ist aber, dass das Kind Lust darauf hat und Eigeninitiative zeigt, was das Üben anbelangt. Eine gewisse Körpergrösse ist zwar von Vorteil, kann aber mit einem kleineren Schlagzeug umgangen werden.

2
Unterschied zwischen Schlagzeug und E-Drum?

Das akustische Schlagzeug erzeugt seinen eigenen Klang und ist in der Regel ziemlich laut. Beim E-Drums spielst du auf leisen Pads und der Klang wird elektronisch z. B. über den Kopfhörer wiedergegeben. Dadurch eignet es sich auch bestens, um in einer Wohnung zu spielen. Dazu kommt, dass im E-Drum ganz viele Drum-Sounds voreingestellt sind und auch bereits ein Metronom integriert ist.

3
Was gibt es für Spieltechniken?

Man unterscheidet beim Schlagzeug spielen vor allem zwischen Fuss- und Handtechniken: Bei den Händen gibt es den Traditional Grip (unterschiedliche Haltung pro Hand) und den Matched Grip (gleiche Haltung bei beiden Händen). Bei den Füssen gibt es die Heel-Down Technique (Fersen bleibt unten), die sich besser für leises spielen eignet und die Heel-Up Technique (Fersen ist oben) für mehr Kontrolle und Power.

4
Gibt es verschiedene Schlagzeuggrössen?

Ja. Es gibt ganz unterschiedliche Trommelgrössen. Das hat aber weniger mit dem Look sondern mehr mit der Musikrichtung zu tun, die man spielt. Jazz-Drummer spielen oft mit kleinen Bassdrums und Rock-Drummer wie z. B. John Bonham von Led Zeppelin spielte sehr grosse Bassdrums. Es gibt aber auch Schlagzeuge für Kinder, bei denen extra alles ein paar Nummern kleiner ist.